Jetzt bewerben »
Great people, great instruments

IT Governance & Data Security Expert (w/m/d)  Österreich : Graz

Anton Paar ist ein renommierter Hersteller von hochpräzisen Labormessgeräten mit hoher Entwicklungs- und Fertigungstiefe. Von unserem Headquarter in Graz aus sind wir verantwortlich für die Gestaltung einer modernen und zukunftsorientierten IT-Landschaft. Für die neu geschaffene Position als Stabstelle zum Division Manager Corporate Services wenden wir uns ausdrücklich an erfahrene Persönlichkeiten, die auf Standards für die weltweite Einhaltung definieren.


Aufgabenbereich:

  • Unterstützung beim Aufbau der IT Compliance und IT Governance sowie der Einführung, Steuerung und Überwachung des internen IT-Kontrollsystemen (IKS) unter Anwendung des COBIT Referenzmodells
  • Durchführung von Schutzbedarfs- und Risikoanalysen
  • Dokumentieren und koordinieren der Umsetzung von Maßnahmen aus dem IT-Risikomanagement
  • Erarbeitung von Datenschutz- und Informationssicherheitsrichtlinien
  • Entwicklung einer Kultur des Informationsrisikobewusstseins im Konzern und Förderung des Datenschutzes
  • Ansprechpartner für das Thema Datenschutz und Unterstützung beim standardisierten Umgang und Verarbeitung von personenbezogenen Daten


Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Affinität zu den Bereichen Informationssicherheit, IT-Compliance, IT-Governance, Datenschutz, Wirtschaftsinformatik und/oder Informatik
  • Erfahrungen bei der Analyse und Bewertung von technischen Sicherheitskonzepten und Security Incidents
  • Analytisches Denken und präzise Arbeitsweise sowie selbstständiges Arbeiten
  • Kenntnisse und Personenzertifizierungen im Bereich ISO/IEC 27001, COBIT, ITIL und DSGVO von Vorteil
  • Unterstützung bei der Gestaltung und Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)
  • Fachwissen über IT-Sicherheitskontrollen und bewährten Praktiken in der IT-Sicherheit
     

Wir bieten:

  • Einen sicheren und langfristigen Vollzeit-Arbeitsplatz in unserem expandierenden, international agierenden Hightech-Unternehmen
  • Auf Wunsch kann eine 4-Tage-Woche vereinbart werden
  • Eine innovative Unternehmenskultur, die Raum für Spitzenleistungen bietet und die Stellung als Technologieführer am Weltmarkt sichert
  • Ein wertorientiertes Arbeitsumfeld, das ein kollegiales Miteinander fördert und aktive Mitgestaltung fordert
  • Eine herausfordernde Aufgabe mit Selbstverantwortung und persönlichem Gestaltungsspielraum
  • Eine intensive individuelle Einschulung
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung


Diese Stelle unterliegt dem Kollektivvertrag für Angestellte im Metallgewerbe. Ihr tatsächliches Gehalt hängt von Ihrer Erfahrung und Qualifikation ab, üblicherweise bewegt es sich für die ausgeschriebene Stelle im Bereich von €3,800.00 bis €5,000.00 (brutto/Monat, ohne Überstunden).

 

Wir akzeptieren keine Bewerbungen über Personaldienstleister bzw. Personalvermittler und bitten alle Interessenten ihre Unterlagen direkt über unsere Jobseite einzureichen. Bewerbungen über Personaldienstleister werden nicht bearbeitet. Wir stellen prinzipiell auch keine Leiharbeiter ein, sondern bauen auf langfristige, direkte Dienstverhältnisse.


 

Jetzt bewerben »